Donnerstag, 20. April 2017

Spread Love, not Hate !

Ich wollte mich auch gerne zu diesem Beitrag äußern.. Ich habe erst vor 10 Minuten verospuchparadies' Beitrag auf ihren Blog gelesen und musste weinen und wollte unbedingt auch dazu was sagen.
Ihr solltet auf jeden Fall mal bei ihr vorbeischauen... Die Idee stammt ursprüglich von Nils auf Instagram: bunteschwarzweißwelt... Unid ich dachte ich schreibe mal auch einen kurzen Text dazu..






Ich werde euch nicht über meine "Mobber" erzählen, denn ich finde die Zeit wäre damit verschwendet. Ich will euch nur  sagen was ich von diesen "netten" Menschen gelernt habe: Worte können so wichtig sein.. Wichtig, weil sie so verletzend sein können.. weil wenn die Worte einmal draußen sind, können sie nicht mehr zurückgenommen werden...
Und viele nehmen Worte,  viel zu leicht.. hauen sie raus als ob es etwas beiläufiges wäre.. aber ich wette mit euch, das so viele von euch im Bett abends liegen und genau über diese Worte nachdenken..
Denken vielleicht das all diese Worte echt sind.. Das sie irgendetwas wahres haben müssen, sonst hätte es derjenige niemals gesagt.. 
Aber dem ist nicht so..
Jemand hat mal gesagt:

Worte könne Pfeile sein, sie können verletzen, vernichten, sogar töten.


Aber meine Mama hat früher immer gesagt: "Wenn du nichts nettes zu sagen hast, dann sage einfach nichts!" 
Und ich glaube wir sollten genau darüber nachdenken. Wir sollten lernen wie viel Einfluss Worte auf anderen Menschen haben können. Wie viel ein dummer Spruch für Einen, ein ewiges Grübeln für  einen Anderen ist. Wir sollten endlich lernen das  unsere Worte so wichtig für uns und andere sein können.
Das wir - wie in der Überschrift schon genannt - lieber nette Worte zu anderen sagen sollten und liebe streuen sollten anstatt Hass. Ich glaube Hass gibt es schon genug auf dieser Welt.. Wobei ich finde, das Hass so ein schweres Wort ist.. Ich möchte hiermit nicht sagen das ich jeden Menschen auf dieser Welt leiden kann.. Nein das kann ich nun wirklich nicht behaupten, aber nur weil ich diese Leute nicht leiden kann dann bedeutet das nicht das ich sie beleidige... Man kann sich aus dem Weg gehen oder wie meine Mutter sagt, einfach nichts sagen.


Und ich kann aus Erfahrung sprechen, wie lange und oft die Worte anderer an einem nagen.. Wie fertig sie einem machen können. Ich kann immernoch die genauen Sätze, Sprüche und Worte in meinen Kopf abspielen. Aber man lernt damit klar zu kommen. Man lernt das es Menschen sind die vielleicht nur hinter Selbstzweifel sitzen oder eine schwere Zeit haben und sie ihre Wut bei anderen auslassen müssen. Was ihr verhalten nicht rechtfertigt, aber sie doch wieder menschlicher wirken lässt. Und aus Fehlern anderen können wir lernen.

Also Menschen, nochmal:

Spread Love, not Hate! 


Kommentare:

  1. Das ist ein wirklich tolles Post ❤
    und ich bin irgendwie ein bisschen sprachlos...😅

    AntwortenLöschen
  2. Heym
    das ist ein wirklich toller Post! Ich kenne es leider selber, wenn diese Worte an einem nagen...
    Finde es super, wie du dich dazu äußerst und dann auch noch so bedacht!
    Du hast den perfekten Ton getroffen :)

    AntwortenLöschen